• berufsanerkennung.at
  • enic-naric-austria
  • migrantInnen.at

Aktuelles

Die Broschüre „Bundesländer – Statistiken zu Migration & Integration 2020“ des Österreichischen Integrationsfonds (ÖIF) stellt aktuelle Zahlen der Statistik Austria zur Bevölkerung in Österreichs Bundesländern zur Verfügung.

Von den 1,765 Millionen Personen mit ausländischem Geburtsort österreichweit lebte der Großteil in Wien (39, 7%), gefolgt von den Bundesländern Oberösterreich (13,4%) und Niederösterreich (12,4%). Den geringsten Teil an Personen mit Geburtsort im Ausland verzeichnete mit 1,9% das Bundesland Burgenland. Die Top 3 der Herkunftsländer sind seit 2015 in fast allen Bundesländern gleichgeblieben. In Niederösterreich und Steiermark rückten Personen mit rumänischem Geburtsort auf Platz eins in der Zugzugs-Statistik vor und stellen damit die Größte Gruppe an Personen mit ausländischem Geburtsort in den beiden Bundesländern. Fast 237.800 in Deutschland geborene Personen stellten am 01.01.2020 die größte Gruppe in Österreich, gefolgt von Personen mit Geburtsort in Bosnien-Herzegowina (170.500) und der Türkei (159.600).

Download der Broschüre