• berufsanerkennung.at
  • enic-naric-austria
  • migrantInnen.at

Aktuelles

Anlässlich des Weltflüchtlingstags der Vereinten Nationen stellte die Europäische Kommission das „EU-Instrument zur Erstellung von Kompetenzprofilen für Drittstaatsangehörige“ bereit.

Dabei handelt es sich um einen Off-/Online-Webeditor, der es Drittstaatsangehörigen ermöglicht, ihre Kompetenzen, Qualifikationen und Erfahrungen so darzustellen, dass sie EU-weit für Arbeitgeber, Bildungsanbieter und Organisationen, die mit Migranten arbeiten, gut verständlich sind.

Das Kompetenzprofil-Instrument ist ein erstes Tool für Aufnahmezentren, Integrationsdienste, öffentliche Arbeitsverwaltungen und sonstige Einrichtungen, die Dienste für Drittstaatsangehörige anbieten, das es ermöglicht, den betreffenden Personen zur Anerkennung ihrer Qualifikationen zu verhelfen und ihnen Orientierungshilfe in den Bereichen allgemeine und beruflich Bildung oder Beschäftigung anzubieten.

Zum Start fand in Brüssel u. a. eine Auftaktveranstaltung und Netzwerkkonferenz statt, zu der unter 210 TeilnehmerInnen auch eine Vertreterin der Anlaufstellenkoordination eingeladen wurde.