• berufsanerkennung.at
  • enic-naric-austria
  • migrantInnen.at

Aktuelles

Am 1. und 2. Juni 2017 fand die „ESF Transnational Platform Conference“ in Brüssel statt. Delegierte aus 26 EU-Mitgliedsstaaten – ESF Monitoring Behörden, Sozialpartner, NGOs und Projekte – und von europäischen Institutionen setzten sich mit politischen und praktischen Aspekten des Europäischen Sozialfonds (ESF) auseinander. Unter anderem war auch ein Vertreter des Beratungszentrums für Migranten und Migrantinnen – Anlaufstellenkoordination eingeladen.

Die Transnationale Plattform wurde durch die EU-Kommission gegründet und soll die transnationale Kooperation innerhalb des ESF unterstützen.

Innerhalb der Plattform gibt es neun thematische Netzwerke:

  • Employment
  • Inclusion
  • Youth employment
  • Learning and skills
  • Social economy
  • Governance and public administration
  • Simplification
  • Partnership
  • Migrants

Eine der thematischen Prioritäten ist die „Anerkennung von Qualifikationen“ von MigrantInnen.

ESF Transnational Plattform Konferenz

 

ESF Transnational Platform